0

Lupus Noctis von Melissa C. Hill und Anja Stapor

von Britta Maschek     Wow, ich habe immer noch Gänsehaut und nun die Gewissheit, ich werde an keinem Escape Room teilnehmen und schon gar nicht an einem Lost Place.

Dieser Thriller, eigentlich für Jugendliche vereint alles: Lost Places; Escape Rooms, und das beliebte Rollenspiel, Werwölfe von Düsterwald.

Sechs Jugendliche verabreden sich immer einmal wieder, um das Rollenspiel "Werwölfe vom Düsterwald" in echt zu spielen. Sie haben dafür die Regeln ein bisschen verändert, erweitert. Sie suchen sich dafür gerne unheimliche, verlassene Ort, um so den Nervenkitzel noch zu erhöhen.  Ihre Wahl fiel dieses Mal auf ein verlassenes, unterirdiches Bunkerkrankenhaus. Hier ist es dunkel, unheimlich, völlig abgeschieden. Und nicht alle betreten diesen Ort gerne.....

Sie beginnen ihr Spiel doch schon nach kurzer Zeit stellen sie fest, dass es dieses Mal anders ist, irgendwie unheimlicher, weniger greifbar. Und plötzlich fehlt auch noch der Schlüssel zur Ausgangstür. Sind sie eingesperrt worden oder war das einer von ihnen. Und wenn ja: wer und warum?

Die beiden Autorinnen Melissa Hill und Anja Stapor erschaffen ein bis zum Schluss spannenden Thriller, eine moderne fesselnde Geschichte, die mich nicht losgelassen hat. Und aus einem Spiel wird bitterer Ernst.

Für alle Menschen ab 15 Jahren, die sich gerne gruseln, für alle Escape Room Fans sowieso.

Thriller
Einband: Paperback
EAN: 9783751300858
15,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
1 Stück
Kategorie: Jugendbuch

Instagram