0

Cornelia Boese/Daniela Bunge: Und wenn er nicht gestorben ist, kann´ s sein, dass er sie heut noch küsst

von Rina Schölzel

Diese zwei Autorinnen haben sich einige der beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm genommen und sie in Reimen umgetextet. Und das ist ihnen ganz fantastisch gelungen. Hier eine kleine Kostprobe aus dem Froschkönig:

Der Frosch verzog nur das Gesicht.
„Ach nein, das alles will ich nicht.
Hör zu, du schönste der Prinzessen,
ich will von deinem Teller essen,
ich will aus deinem Tässchen trinken
und neben dir ins Bettchen sinken.
Ich will dein Freund sein, den du liebst.
Sag, dass du mir dein Wort drauf gibst!“
„Versprochen, kleiner Kröterich,
wenn du mich hilfst, dann lieb ich dich.
Fürs Wiederbringen meines Balles“,
rief die Prinzessin, „tu ich alles!“

Ich bin ganz begeistert von diesen liebevollen Reimen, die wirklich durchweg gelungen sind.

Das Buch wird ab 5 Jahren empfohlen.

Kategorie: Kinderbuch

Instagram