Katja Frixe: Fuchsland

von Rina Schölzel

Wie gerne würde ich in Fuchsland leben!

Ein kleines Dorf, idyllisch an einer Schlucht gelegen und umgeben von einem Wald, in dem Goldfüchse leben. Und das beste: die Magie! In Fuchsland hat jede:r Bewohner:in einen Magieling, ein Gegenstand, der lebendig und eigenwillig ist, was täglich für kuriose Momente sorgt – denn wenn die Uhren gehen wie sie wollen, das Fahrrad alleine eine Tour fährt oder der Radiowecker angeht, wann immer und so laut er es möchte.. Ja, das Leben in Fuchsland ist schön und lustig.

Nur Besucher:innen gibt es keine, denn die einzige Brücke, die es gibt, wurde vor langer Zeit zerstört. Die Fuchsländer:innen bleiben unter sich und als ein fremder Junge im Dorf auftaucht, zeigt sich, dass die Angst vor Fremden groß ist. Die Erwachsenen sind fies zu ihm und behaupten, er mache gemeinsame Sache mit den Goldfüchsen – vor denen haben sie nämlich Angst. Aber wieso eigentlich? Und wieso wurde die zerstörte Brücke nie wieder aufgebaut? Juna und ihr Freund Ilo sind die Einzigen, die Fion, dem fremden Jungen vertrauen und sich für die Feindseligkeit ihres Dorfes schämen. Gemeinsam mit Fion gehen sie dem Geheimnis um Fuchslands Vergangenheit auf die Spur. Denn wie sie erfahren, gab es früher noch sehr viel mehr Magie im Dorf und alle lebten glücklich mit den Goldfüchsen zusammen.. Was ist passiert?
 

Diese Geschichte ist zugleich abeneteuerlich und märchenhaft schön. Man fühlt sich so wohl in Fuchsland und will unbedingt, dass alles wieder so wird wie früher. Eine Leseempfehlung für Kinder ab 9 Jahren.

Frixe, Katja
Dressler Verlag
ISBN/EAN: 9783751300001
15,00 € (inkl. MwSt.)