All unsere Jahre von Kathy Page

In ihrem ersten auf Deutsch erschienenen Roman "All unsere Jahre" stellt Kathy Page die lange Ehe von Harry und Evelyn in den Mittelpunkt ihres Erzählens. Beide lernen sich vor Beginn des zweiten Weltkriegs in London kennen. Harry ist ein sanfter, feinsinniger Mann, der Lyrik liebt. An Evelyn liebt er besonders ihre Zielstrebigkeit, Unerschütterlichkeit und Willensstärke, die sich allerdings so manches Mal im Laufe ihres Lebens auch gegen ihren Mann richten wird.

Harry meldet sich freiwillig als Soldat, er kämpft in der englischen Armee in Nordafrika gegen Deutsche und Italiener. Evelyn bekommt noch im Krieg die erste von drei Töchtern, um die sie sich alleine kümmern muss.

Nach dem Krieg führen die beiden ein Leben, das sich vor allem an gesellschaftlichen Aufstiegsmöglichkeiten orientiert. Man möchte die ärmlichen Verhältnisse der Elternhäuser hinter sich lassen und so macht Harry eine Karriere bei den örtlichen Stadtwerken, während sich Evelyn um die Erziehung der Töchter und und um das große Haus kümmert.

Ein für diese Generation ganz durchschnittliches Leben wird von Kathy Page beschrieben, Harry und Evelyn werden beide ein sehr hohes Alter erreichen. Was das Buch so schön und lesenswert macht, ist das psychologische Einfühlungsvermögen, mit dem die Autorin ihre beiden Hauptfiguren beschreibt. Kathy Page sieht immer ganz genau hin und erzählt auch die unangenehmen Dinge und Schwierigkeiten mit einer positiven Grundhaltung.

Für alle Leserinnen und Leser, die "Stoner" von John Williams oder die Bücher von Jane Gardam lieben, unbedingt zu empfehlen!

Von Stefanie Becker

Page, Kathy
Wagenbach, Klaus Verlag
ISBN/EAN: 9783803133137
24,00 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Roman