0

Café Leben von Jo Leevers

von Britta Maschek  Wieder ein toller Debütroman.

Lebensgeschichten, darum geht es in diesem Roman, in dem sich zwei Frauen durch das Erzählen ihrer eigenen beklemmenden Geschichten näher kommen.

Henrietta Lockwood, Anfang 30, ehemals Bibliothekarin, lebt ein sehr einsames, zurückgezogenes Leben in London. Ihr doch sehr ängstlicher und ziemlich schräger Hund ist ihr am vertrautesten.

Der Kontakt zu ihren Eltern ist zwar regelmäßig, doch geprägt von Lieblosigkeiten, unausgesprochenen Dingen und Vorwürfen.

Dann nimmt Henrietta eine neue Arbeit in einer Beratungsambulanz an, bei der sie die Lebensgeschichten von todkranken Patienten für ihre Hinterbliebenen aufschreiben soll, damit diese Geschichten nicht verloren gehen.

In diesem Rahmen lernt sie dann auch die Krebspatientin Annie Doyle kennen. Sie ist Mitte 60 und hat leider nur noch wenige Wochen zu leben.

Henrietta ist gespannt auf diesen Job und hält sich auch durchaus für geeignet, einfach weil sie gerne Abstand zu den Menschen hält.

Jeden Samstag, an dem es Annie gut genug zum Reden geht, treffen sich die beiden Frauen im Café Leben und Annie erzählt Henrietta ihr Leben. Annies Leben ist geprägt von Verlusten und einigen erschütternden Ereignissen. Annies Erzählungen berühren Henrietta und etwas in ihr beginnt sich zu öffnen.

Als Annie ihr dann vom Verschwinden ihrer Schwester kurz vor Weihnachten 1974 erzählt und dass die mysteriösen Umstände nie von der Polizei geklärt wurden, macht sich Henrietta daran, Licht in das Dunkel von damals zu bringen. Sie kann sich einfach nicht vorstellen, dass Annie dieses Leben verlassen muss, ohne zu wissen, was mit ihrer Schwester passiert ist, denn Jahre später wurde sie einfach für tot erklärt. Henrietta beginnt nach Spuren zu suchen, um den Fall zu klären, damit Annie in Ruhe gehen kann.

Auch, wenn es in diesem Roman um todkranke Menschen geht, die ihre Lebensgeschichte erzählen, ist es kein trauriges Buch. Es ist ein Buch voller Erinnerungen, mit viel Liebe und Humor, denn das ist das, woran sich Menschen gerne erinnern möchten.

Und manchmal kann auch etwas in einem selbst heilen, nur, weil jemand anderes ein ähnliches Schicksal hatte.

Was für ein schönes Buch!

 

 

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783426282809
20,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
2 Stück
Kategorie: Roman

Instagram