Crazy rich Asians von Kewin Kwan

Crazy rich Asians – diese Asiaten sind nicht verrückt, sondern verrückt reich!

Unvorstellbar, unermesslich reich.

Kewin Kwan beschreibt in seinem Debüt eine Schicht reicher Asiaten. Die in einem Reichtum und in einer so eigenen Welt leben, die einem die Schamesröte ins Gesicht treiben sollte. Man hält die Schilderung dieses Reichtums für völlig übertrieben, doch der Autor kennt diese Welt gut, ist er doch selber darin aufgewachsen und er sagt, dass die Realität um ein vielfaches verrückter ist.

Rachel, eine junge Amerikanerin, chinesischer Herkunft ist glücklich. Nick, Ihre große Liebe und ebenfalls Asiate möchte sie endlich seiner Familie in Singapur vorstellen. Doch Rachel weiß nicht, dass Nick zu einer extrem reichen Schicht gehört, seine Familie zum chinesischen Geldadel.

Kaum in Singapur angekommen, werden Rachel aber Steine in den Weg gelegt, ist Nicks Familie doch über diese Verbindung mehr als unglücklich.

Sie wird gemobbt, Nebenbuhlerinnen werden ihr vorgestellt, sie wird bloßgestellt und findet tote Fische in ihrem Zimmer vor..

Es wird alles getan, um Rachel zu vertreiben, mit Geld gekauft, was man auch immer gegen sie verwenden kann.

Welchen Stellenwert hat Liebe, echte Liebe in dieser Welt?

Sehr unterhaltsam geschrieben, man hat Spaß an diesen Crazy Rich Asians und ehrlich, ich freue mich auf Teil 2, der im November kommt.

Kwan, Kevin
Kein & Aber AG
ISBN/EAN: 9783036957975
20,00 € (inkl. MwSt.)