Die Anderen von Laila Lalami

von Britta Maschek

Eigentlich haben Noras Eltern den „Amerikanischen Traum“ gelebt. Sie sind Einwanderer aus Marokko, führen ein erfolgreiches eigenes Restaurant, haben zwei Töchter, die studiert haben und gut integriert sind.

So jedenfalls dachte Nora bis zu dem Tag, an dem ihr Vater bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht getötet wird. Nora glaubt nicht an einen Unfall und beginnt auf eigen Faust Nachforschungen anzustellen.dabei findet sie mehr über sich, ihre Familie und vor allen Dingen ihren Vater heraus, als ihr lieb ist und sie in ihrer Trauer verkraften kann.

Es ist ein wunderbares Buch und ein kritisches Gesellschaftsportrait. Abwechselnd wir die Geschichte von verschieden beteiligten Personen geschildert, dadurch wird die Sache rund und man bekommt einen sehr guten Überblick darüber, was wirklich passiert ist.

Auch Diss, Noras Vater kommt zu Wort und erzählt, wie es war von Marokko nach Amerika ausgewandert zu sein, erzählt vom Heimweh seiner Frau und vom Gefühl nicht zu wissen, wohin man gehört, nicht heimisch zu sein.Er erzählt vom Rassismus, und davon, wie sein amerikanischer Traum Risse bekommt. Eine Familiengeschichte, die unter die Haut geht und so Facettenreich ist.

 

Aus dem Amerikanischen von Michaela Grabinger

Lalami, Laila
Kein & Aber AG
ISBN/EAN: 9783036958330
24,00 € (inkl. MwSt.)