0

Die Liebe an miesen Tagen von Ewald Arenz

von Monica Friedman    Clara ist Ende 40, als sie den ein paar Jahre jüngeren Elias trifft. Sie wird überrascht davon, wie sehr sie sich in ihn verliebt. Mit sowas hatte sie in ihrem Leben nicht mehr gerechnet. Wie gut sie passen, wie richtig es sich anfühlt und wie groß das Verstehen ist. Elias, der in einer Beziehung mit vielen ‘Eigentlichs’ steckt und dort auch oft nur eigentlich anwesend ist, trifft die Liebe zu Clara genauso.

Die beiden fliegen geradezu durch die erste Zeit ihrer Liebe. Ohne lang zu zögern stellt Elias Clara seiner Tochter vor. Clara lädt ihn ein ins Café zu kommen, wo sie gerade mit Bruder, Vater und dementer Mutter deren Entmündigung “feiert”. Sie öffnen ihre Leben füreinander.

Doch als Clara vielleicht in eine andere Stadt (Hamburg!) wird ziehen müssen, knallt ihnen der Alltag dazwischen. Fernbeziehung? Echt jetzt?

Wie schwer es sein kann Kompromisse zu finden, wenn man nicht mehr jung ist oder treffender, wie schwer es ist, überhaupt einen Kompromiss finden zu wollen.

Und dann hat das Leben noch etwas auf Lager, das alle bisherigen Entscheidungen und Konflikte in ein ganz anderes Licht rückt.

Mich hat dieses Buch komplett in den Bann geschlagen. Mit Sätzen, die mein Herz versteht, mit Magengrummeln und erhöhtem Puls – für mich ein Leseglück.

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783832182045
24,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
> 5 Stück
Kategorie: Roman

Instagram