0

Eine perfekte Familie von Liane Moriarty

von Britta Maschek       Die Delayneys sind ein Familie von TennisspielerInnen. Die Eltern, Joy und Stan Delayney hatten eine sehr erfolgreiche Tennisschule, die sie nach über 50 Jahren verkauft haben, die 4 Kinder, mittlerweile alle erwachsen, haben auf sehr hohem Niveau gespielt. Doch den ganz großen Durchbruch gab es nie. Weder haben die Kinder eine große Tenniskarriere gehabt, noch hat das Trainerpaar einen Grand – Slam Spieler hervorgebracht.

Doch gerade Joy kann mit dem wohlverdienten Ruhestand überhaupt nichts anfangen und wartet sehnsüchtig auf Enkelkinder, doch es sind keine in Sicht.

Da ist sie fast froh, als eines Abends völlig unvorhergesehen eine junge Frau stürmisch an ihre Tür klopft. Savannah heißt die junge Frau, die verletzt vor ihrer Tür steht, ein Opfer häuslicher Gewalt.

Die Delayneys – ganz hilfsbereit – hatten sie doch immer ein offenes Haus, nehmen Savannah bei sich auf. Und die bleibt, nicht nur für eine Nacht.

Sie wohnt in einem der alten Kinderzimmer, kocht für die Delayneys, füllt mit ihrer Art, die öden Tage. Und für Joy wird sie zum Tochterersatz. Sie klönen, gehen zusammen shoppen, verbringen ihre Tage miteinander.

Doch dann lässt Savannah eine Bombe platzen, ein wohlgehütetes Geheimnis wird von ihr gelüftet und die so scheinbar heile Welt gerät ins Wanken.

Dann verschwindet auch noch Joy nach einem fürchterlichen Ehekrach mit ihrem Mann spurlos. Nur eine völlig wirre Nachricht an ihre Kinder dient als Hinweis, danach hören sie nichts mehr von Joy.

Wir lernen alle Familienmitglieder gut kennen und einige echt lieben. Man fühlt mit ihnen, lernt ihre Gedanken kennen und sieht, das hinter all der schönen Fassade, Menschen mit Macken, Fehlern, Verletzungen leben.

Wirklich spannend gemacht, ohne ein Krimi zu sein.

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783453292604
Kategorie: Roman

Instagram