0

Mai bedeutet Wasser von Kayo Mpoyi

von Steffi Becker

Dieser Familienroman beschreibt das Aufwachsen und die Entwicklung der kleinen Adi über insgesamt fünf Jahre und beginnt im Jahr 1989. Adis kleine Schwester wird geboren und nach einer Urgroßmutter „Mai“ genannt. Adi hält Mai für ein Geisterkind, denn wie ist sie in den Bauch der Mutter überhaupt hineingekommen?

Viele Erlebnisse, die Adi aus ihrer Kindersicht beschreibt, sind geprägt von alten Mythen, Bildern und Erzählungen, die in den Familien weitergetragen werden. Und andererseits vom christlichen Glauben, den Adis Eltern sehr streng praktizieren. Vor allem Adis Vater erwartet Gehorsam und Pflichterfüllung, immer in der Sorge, dass aus seinen Töchtern „lost girls“ werden könnten.

Und so ist „Gott“ immer an Adis Seite. In ihrer kindlichen Fantasie sitzt er häufig direkt neben ihr und spart nicht mit Kommentaren zu kleinen Alltäglichkeiten.

Wir lernen auch Adis ältere Geschwister kennen, Dina, die immer tanzt, singt und sich, zum großen Missfallen des Vaters, gerne schön macht. Und die erwachsenen Geschwister, die in Zaire bei Verwandten untergekommen waren, dort aber nicht bleiben können, für eine Weile mit im Haus in Daressalam leben, vom Vater nach Südafrika geschickt werden und von dort nach Europa gehen, immer auf der Suche nach einem sicheren Ort, an dem sich eine Zukunft gestalten lässt.

Der Roman von Kaio Mpoyi behandelt Themen, über die sich viele Menschen heute Gedanken machen. Die Folgen des Kolonialismus, Migration, Flucht und Vertreibung, die Chancen und Perspektiven von Kindern in Afrika. Dabei trägt uns eine wunderschöne, ausdrucksvolle und poetische Sprache durch die Geschichte, die kleine und große Ereignisse aus Kinderperspektive beschreibt. Es ist berührend und manchmal erschütternd, wenn sich beim Lesen Zusammenhänge auftun, die der kleinen Adi noch gar nicht bewusst sein können.

Die Autorin Kaio Mpoyi ist selbst 1986 in Zaire geboren, in Tansania aufgewachsen und mit zehn Jahren nach Schweden ausgewandert. Ihr Debütroman „Mai bedeutet Wasser“ wurde aus dem Schwedischen ins Deutsche übersetzt. Er beschert uns ein beeindruckendes und lange nachklingendes Leseerlebnis.

 

Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783959881548
Kategorie: Roman

Instagram