Das Leben ist ein Fest von Claire Berest

 von Britta Maschek

Durch dieses Buch habe ich endlich die üppigen, fast schon verschwenderischen Bilder von Frida Kahlo verstanden. Denn diese Romanbiografie ist so geschrieben, als würde man in einer Ausstellung stehen und sich nach und nach, die Bilder ansehen, die einen manchmal anbrüllen, dessen Farben einen entgegenbringen.
In dieser sehr lebendig geschriebenen Biografie von Claire Berest fängt man an, Fridas Leben und ihr damit verbundenes Schaffen zu verstehen. Die Sprache ist bunt, laut, fluchend und großartig übersetzt von Christiane Landgrebe.
Es wird erzählt über ihr Leben mit dem großen, mexikanischen Maler Diego Rivera, die beiden haben unzählige Feste gefeiert, gelebt, geliebt, gestritten. Und Frida immer mit ihrem durch einen Unfall geschundenen, häufig operierten, mit Schmerzen überfüllten Körper.
Man kommt der Frau Frida Kahlo in dieser Biografie so nah.
Ich kann nur empfehlen: Lesen und eintauchen

Berest, Claire
Insel Verlag
ISBN/EAN: 9783458179016
22,00 € (inkl. MwSt.)