Buchtipps

von Britta Maschek (alte Liebe) Hema und Kaushik kennen sich seit ihrer Kindheit, denn ihre Eltern sind miteinander befreundet. Beide Familien sind aus Indien eingewandert und scheinbar gut in Amerika angekommen. Doch Kaushiks Familie zieht es aus unterschiedlichen Gründen zurück nach Indien und sie verlassen für einige Jahre die USA.Dadurch…
von Britta Maschek Rasant, spannend, ein Feuerwerk an Wortgefechten und echten Gefechten,. Sarkasmus und viele neue Ideen begrüßen uns in diesem ersten Band der Reihe „Karten den Schicksals“. Spellslinger ist witzig, anders. Wir werden in eine magische Welt entführt, die aus vier verschiedenen Völkern besteht. Hauptfigur ist der 15järige…
von Britta Maschek Pictures – Ein wirklich geniales, ungewöhnliches, interessantes Gesellschaftsspiel Dieses Spiel des Jahres 2020 ist ein kurzweiliges Familienspiel, das durch seine einfache Regeln und neue Spielidee besticht. Das Spielmaterial ist hochwertig und haptisch ein Genuss Fördert die Kommunikation und Kreativität Wie ist…
Rezension von Martha "Jeder kennt doch diese Situation: man steht vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe, denkt solange darüber nach bis einem der Kopf platzt, und dann kommt doch alles anders. Damit meine ich jetzt keine schwierige Matheaufgabe in der Schule oder einen vertrackten Streit mit den Geschwistern. Nein, bei Robin, der Hauptfigur…
von Britta Maschek Ein wirklich guter dicker Krimischmöker und ein klassischer Detektivroman. Als Fortsetzungsroman geeignet,aber auch für Neueinsteiger ein Genuss. In diesem fünften Teil der Reihe um Cormoran Strike wird der Detektiv während eines Kneipenbesuchs von der sehr zurückhaltenden fast unauffälligen Anna angesprochen. Sie bittet…
von Rina Schölzel Lesegenuss für Nerds <3 Endlich mal ein Roman, der Gamern Spaß macht. Man begleitet John, der ein professioneller Gamer ist und sein Geld damit verdient, seine Kunden durch Spiele zu ziehen und ihnen Erfolge und Level zu erarbeiten, die sie alleine nicht schaffen würden. Die Story spielt in der Zukunft und alle diese…
von Rina Schölzel „Wenn man keine andere Ablenkung hat, kommt man in der Natur zur Ruhe.“ Eine Frau zieht in ein altes Cottage auf einer schottischen, rauen Insel. Dies ist ihre Geschichte. Gemeinsam mit ihrem Mann entflieht sie dem Trott Londons: „Tag für Tag zu schuften kann dazu führen, dass man sich alle möglichen Fragen stellt, die doch…
von Britta Maschek      Ein faszinierender Einblick in die Geburtsstunde des Psychoanalyse Dieser historische, psychologische Roman von Irvin Yalom handelt von dem fiktiven Zusammentreffen des bekanntes Philosophen Friedrich Nietzsche und des Arztes Dr. Breuer, einem Freund von Sigmund Freud. Diese beiden Männer…
von Britta Maschek Ich habe ja schon einige Kolumnen in der SZ von Petkovic gelesen, die ich ganz gut fand. Dann kam dieses Buch und ich habe viele, sehr lobende Kritiken gelesen, was ich mir zuerst gar nicht vorstellen konnte, was mich aber ausgesprochen neugierig gemacht hat. Und ich habe angefangen zu lesen und bin von Frau Petkovic in…
  von Rina Schölzel Dies ist der fünfte Versuch einer Rezension zu „Findungen“. Leider fehlen mir die Worte, um diesem Buch Genüge zu tun. Obwohl, „leider“ ist ja nicht ganz treffend, denn sprachlos zu sein ist ja auch gute Werbung. Maria Popova erzählt von vielen wichtigen, klugen Menschen, die die Welt geprägt oder verändert haben.…

Seiten