Buchtipps

William James Sidis war ein Wunderkind, geboren am 1. April 1898 in New York City. Er war ein Exentriker, der in den Vereinigten Staaten Anfang des letzten Jahrhunderts eine große Berühmtheit wurde. Er war der Sohn von Boris und Sarah Sidis. Juden, die aus der Ukraine nach Amerika ausgewandert waren. Boris Sidis war ein bekannter...
Erzähl´ mir eine Geschichte …. J. Paul Henderson macht genau das, er erzählt wieder eine wunderbare Geschichte. Dabei fängt es gar nicht so wunderbar an. Die Brüder Billy und Greg Bowman treffen sich nach Jahren wieder, bei der Beerdigung ihres Vaters. Seit sieben Jahren haben sie nicht mehr miteinander gesprochen, warum weiß keiner mehr ganz...
vorgestellt von Corinna Feierabend Mancher Künstler gelangt frühestens mit dem Ableben zu Popularität. Andere wiederum erhalten erst postum das längst fällige Mehr an öffentlichem und/oder wissenschaftlichem Interesse. Letzteres wünsche ich dem großartigen, kürzlich mit 83 Jahren verstorbenen Peter Härtling, Jugendbuchautor, Lyriker und...
Als die Studentin Nika eines Morgens in ihrer Wohnung in Siena aufwacht, hat sie die Erinnerung an die letzten zwei Tage komplett verloren. Sie liegt in verschmutzter Kleidung auf ihrem Bett, weiß nicht, wie sie dahin gekommen ist und auf ihrem Badezimmerspiegel steht fett "Letzte Chance". Nika kann damit nichts anfangen. Sie fragt sich...
Selma, die Großmutter der Protagonistin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in diesem...
 Für uns alle, die wir Downton Abbey, Jane Austen und ein Haus am Eaton Place lieben. Dies ist unser Buch. 1918, ein friedlicher Frühling, doch das Städtchen Rye an der Küste ist in Aufruhr: für den Lateinunterricht an der Oberschule wurde eine Lehrerin eingestellt! Und sie ist bei weitem nicht so blass und unscheinbar, wie es für diese...
Durch Zufall stieß der Autor auf den Bericht einer Frau, die 30 Jahre in einer Wohnung verbracht hat. Daraus lässt sich doch ein wunderbarer Roman machen, dachte er. Und hat es getan: Am Vorabend der angolanischen Revolution ist Ludovica allein zu Hause. Die Stadt brennt, es fallen Schüsse, die Menschen sind in Aufruhr. Plünderer sind unterwegs...
Helena ist im Wald groß geworden, kennt das Moor, die Pflanzen, die Tiere. Ihr Vater war eine Respektsperson. Dass er ihre Mutter mit 14 entführt hatte, erfährt sie erst nach ihrer Flucht. Da ist sie schon 12. Natürlich ist ihr Vater danach gefasst worden und verurteilt, lebenslänglich soll er im Gefängnis sitzen für seine Taten. Aber heute …....
Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, denn es wurde im Vorwege vom Verlag stark beworben. Außerdem erscheint fast zeitgleich im dtv Verlag ein weiteres Buch dieser Autorin, dass mit diesem Buch verknüpft ist. In diesem Buch geht es um die Zwillinge Cath und Wren, die eigentlich unzertrennlich sind, bis sie auf die Uni gehen und Wren sich von...
Kinder – Kind sein, Kinderwunsch, Kinder haben – das könnte die Überschrift sein für Anthony Doerrs Buch die Tiefe. Der Autos selbst meint, die sechs Geschichten handeln von Erinnerung und Liebe und in jedem Augenblick verschwinden überall auf der Welt unzählige Erinnerungen, dabei sind sie es doch, die unserem Leben Sinn und Zusammenhang...

Seiten