0

Buchtipps - Kinderbuch

von Britta Maschek      Dieses spannende Fantasyabenteuer ab 10 Jahren hat mich richtig gepackt und ich hoffe sehr, dass noch viele weitere Bände erscheinen, die sich um die zwölfjährige Akasia und ihre Freunde drehen. Akasia Wood ist vom Umzug ihrer Familie in eine ihr unbekannte Gegend überhaupt nicht begeistert. Zwar sind sie näher bei ihrer Granny , aber ihre Freunde musste sie alle zurücklassen und kennt niemanden hier. Um sie herum nur Parks, Natur und Wälder. Und es sind noch Sommerferien.

von Rina Schölzel    Ab 8 Jahren.    Die Idee dieser Geschichte finde ich klasse: Ein geheimes Buch, in dem ganz viele Wünsche von ganz vielen Kindern stehen. Eine alte Frau, die das Buch immer wieder an ein neues Kind weiterschmuggelt. Und jede:r neue Besitzer:in muss den Wunsch des vorangegangenen Kindes erfüllen, der Wunsch, der als letztes eingetragen wurde. Danach wird dann auch dessen eigener Wunsch erfüllt werden.

von Moni Friedman ‘Über die Grenze’ ist empfohlen ab 9 und wie es sich für ein Kinderbuch gehört, geht es für die Hauptpersonen auch gut aus.  Die Stimmung jedoch ist zwischendurch erfüllt von großer Angst und das ist auch nicht verwunderlich, spielt es doch 1942 und erzählt über die Flucht von Daniel und Sarah, zweier jüdischer norwegischer Kinder, nach Schweden. 

von Rina Schölzel            Ben ist ein Krokodil und er lebt – nein, regiert – in einem Flussarm, einem Billabong. Somit ist er ein Billabongkönig, wie eigentlich alle Krokodile. Aber auch Billabongkönige müssen mal zum Zahnarzt und da gibt’s nur eins: Krokodilwächter. Das sind kleine Vögel, die den Krokodilen die Zähne und das Maul sauber machen. Warum? Weil Tiere eben zusammenhalten. Und.. naja, weil die Krokodilwächter dafür auch nicht von den Billabongkönigen gefressen werden.

von Rina Schölzel     Ab 9 Jahren.    Dieses Buch ist etwas anders.

von Britta Maschek     Ich bekenne: Dieses Buch habe ich mir wegen des Covers geschnappt und weil auch ich eine goldrichtige Kerstin in meinem Leben habe: meine eine Schwester  Doch das Buch kann mit so viel mehr überzeugen. Dieses Kinderbuch ist ein ganz einfühlsames Portrait eines kleinen Mädchens, das manchmal Schwierigkeiten damit hat, richtig und falsch zu unterscheiden, manchmal in der Not lügt und sich manchmal nicht traut, zu sagen, was sie wirklich möchte.

von Rina Schölzel         Ab 10 Jahren.       Aurora ist ein bisschen anders als andere Kinder. Sie klopft gerne drei Mal auf den Tisch – denn die Drei ist ihre Lieblingszahl, klar -, sie zieht ihre Shirts lieber auf links an, sie tippt sich viel an die Nase und hüpft über den Flur. Sie hat keine Freundinnen, aber das stört sie nicht, denn sie hat ihren Hund Duck. Duck liebt sie so sehr, dass sie gar keine Worte dafür hat. Nichts kann beschreiben, wie warm und groß und tief und schön es sich anfühlt, dass Duck in ihrem Leben ist.

von Rina Schölzel Ab 5 Jahren. „Kennst du das? Du wachst auf, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, der Duft von Gras, von zartem Grün, von bester bröckeliger Erde steigt dir in die Nase, und noch bevor du die Augen öffnest, legt sich ein Lächeln auf dein Gesicht?“

Instagram