Buchtipps - Roman

Deborah Feldman erzählt in ihrem Buch „ Unorthodox“ ihre eigene Geschichte. Aufgewachsen in einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde, den Satmarern, in Williamsburg, New York. Sie selbst beschreibt die Satmarer als eine sektenähnliche Glaubensgemeinschaft, die extrem strenggläubig ist und den Holocaust als Gottes Strafe dafür sieht, dass...
vorgestellt von Corinna Feierabend   Der vorliegende Band enthält knapp 200 nach Titeln alphabetisch angeordnete Miniaturen, die auf dem Cover als „kurze Geschichten“ angekündigt werden. Manche nur wenige Zeilen lang, die längste umfasst drei Seiten. Es sind nachdenkliche, traurige, verstörende und auch komische Erinnerungsschnipsel der...

Seiten