Peru fürs Handgepäck (kartoniertes Buch)

Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass, Bücher fürs Handgepäck - Unionsverlag Taschenbücher 643
ISBN/EAN: 9783293206434
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 19 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
Vorrätige Exemplare
2 Stück
13,95 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Mario Vargas Llosa besteht darauf: Huachafería ist nicht Kitsch! Hildegard Willer weiß, wo es den besten Ceviche gibt Ciro Alegría hört den Fluss brüllen wie einen eingekesselten Puma Eva Karnofsky geht auf den Spuren von Cocabauern und Guerilleros Daniel Alarcón zieht mit dem Blinden durch Lima   JürgPeter Huber folgt den Spuren der Conquistadores Leo Deuel bewundert die Ingenieurskünste der Inka Julio Ramón Ribeyro erkennt, dass ein Hotdog nur in Lima köstlich ist Manuel Scorza gräbt in der Geschichte der höchstgelegenen Minenstadt der Welt Enrique López Albújar erzählt eine Legende der Indios Berthold Riese berichtet von der Wiederentdeckung Machu Picchus Flora Tristan hasst die Sklaverei Leo Deuel bewundert die Ingenieurskünste der Inka José Maria Arguedas sieht die Indios auf der Hacienda tanzen Dies und vieles mehr aus und über Peru.
Eva Karnofsky, geboren 1955 in Wesel/Niederrhein, ist promovierte Politologin und schreibt seit 1984 über Lateinamerika. 1993 zog sie als Lateinamerikakorrespondentin der Süddeutschen Zeitung nach Buenos Aires. Seit 2003 lebt sie in Bad Honnef und arbeitet als Autorin und Literaturkritikerin.
Schneebedeckte Gipfel, tropischer Amazonas und mythische Inkastädte - Peru: das Andenland am Pazifik